Show Less
Restricted access

Führungskommunikation zwischen Konsens und Dissens

Führung, Kommunikation und Beratung

Series:

Lars Sternberg

Führungskommunikation bewegt sich in einem stetigen Spannungsfeld zwischen Konsens und Dissens. Vor dem Hintergrund von Ergebnissen linguistischer Diskursforschung zeigt diese Untersuchung, warum die Versprechungen marktüblicher Kommunikationsratgeber für Führungskräfte grundsätzlich weder eingelöst werden noch eingelöst werden können. Den Ergebnissen dieser kritischen Analyse und Kommentierung setzt der Autor die Entwicklung von Alternativen zur Verfolgung der Führungsziele entgegen. Auf der Basis einer linguistisch orientierten Kommunikationsberatung wird neben der Darstellung der Möglichkeiten und Grenzen konsensualer Führungsmittel auch die Zielverfolgung bei (fortbestehendem) Dissens diskutiert. Ergänzt wird dieser Alternativansatz der Kommunikationsberatung durch Überlegungen zur Dissensintegration in die Hauskultur von Unternehmen.
Inhalt: Kritische Analyse von Führungsratgebern – Dissens über Führungsziele – Widerstandssignale und ihre emotionale Basis – Ansatzpunkte der Kommunikationsberatung – Führungskommunikation und Stress – Umgang mit systembedingten Kommunikationsproblemen – ‘Plan B’ - Anweisen als kommunikative Zielverfolgung mit anderen Mitteln – Dissensintegration und Hauskultur.