Show Less
Restricted access

Wissensmanagement in unternehmensübergreifenden Forschungsprojekten im internationalen Umfeld

Series:

Sebastian Lorenz

F&E-Projekte sind wissensintensiv und dynamisch, ein systematischer Umgang mit der Ressource Wissen ist dabei ein wichtiger Erfolgsfaktor. Für ein Wissensmanagement-Konzept im Schnittpunkt zum Projektmanagement müssen Anforderungen aus dem Projektmanagement, dem spezifischen Projekt-Umfeld und dem aktuellen wirtschaftlichen Umfeld berücksichtigt werden. Der in diesem Buch vorgestellte Gestaltungsansatz beschreibt das Wissensmanagement für internationale, unternehmensübergreifende F&E-Projekte innerhalb des Bezugsrahmens der bekannten Gestaltungsdimensionen Technik, Organisation und Mensch. Zur Abbildung der Abhängigkeit vom Projektfortschritt werden als vierte Dimension die Projektphasenabhängigkeit eingeführt und die Schwerpunkte des Wissensmanagements in Abhängigkeit der Projektphasen aufgezeigt.
Inhalt: Wissensmanagement in unternehmensübergreifenden, internationalen Forschungsprojekten – Entwicklung eines Gestaltungsmodells auf Basis der Dimensionen Technik, Organisation, Mensch in Abhängigkeit der Projektphasen – Anwendung am Beispiel eines EU-Forschungsprojektes.