Show Less
Restricted access

Im Schatten von Tet

Die Vietnam-Mission der Medizinischen Fakultät Freiburg (1961-1968)

Series:

Simon Reuter

Die Freiburger Medizinische Fakultät erhielt Anfang der 1960er Jahre den Auftrag, im Namen der Bundesrepublik Deutschland eine medizinische Fakultät in Südvietnam aufzubauen. Anhand von Originaldokumenten, Zeitzeugen-Interviews und Sekundärliteratur zeichnet diese Arbeit systematisch die Anstrengungen und Motive der Mediziner um den Pädiatrie-Professor Horst-Günther Krainick nach, die durch die zunehmende Eskalation des Vietnamkriegs unter schwierigsten Bedingungen arbeiten mussten. Die Vietnam-Mission ist Teil der neueren Medizingeschichte Freiburgs und trotz ihres dramatischen Ausgangs relativ unbekannt. Nach sieben Jahren erfolgreicher Arbeit endete das Projekt mit der Entführung und Ermordung der Freiburger Ärzte beim Massaker von Hué tragisch. Es war ihnen dennoch gelungen, den Grundstein für die bis heute existierende Medizinische Fakultät von Hué zu legen und damit nachhaltige Hilfe zu leisten.
Inhalt: Vietnamkrieg – Entwicklungshilfe – Medizinische Fakultät von Hué – Tet-Offensive – Massaker von Hué – Buddhisten-Aufstand – Hospitalschiff «Helgoland» – Deutsch-vietnamesische Zusammenarbeit – Gesundheitswesen – Massaker von My Lai – Kriegsverbrechen – Kalter Krieg – Deutsche Außenpolitik.