Show Less
Restricted access

Entgeltregelungen und Wirtschaftsrisiko

Series:

Markus Weingarth

In einer Wirtschaft mit dynamisch-volatilem Umfeld sind Arbeitgeber mehr denn je gezwungen, den Kostenfaktor Arbeit so flexibel wie möglich zu gestalten. Was liegt da näher, als die Entgelte der Arbeitnehmer unmittelbar in Bezug zum wirtschaftlichen Risiko zu setzen? Der Verfasser geht der Frage nach, ob und wieweit die arbeitsrechtliche Risikoverteilung über Entgeltregelungen der Dispositivität der Vertragsparteien unterliegt. Unter Berücksichtigung der verschiedenen Entgeltregelungsmöglichkeiten stehen dabei Fragen der Sittenwidrigkeitskontrolle einerseits und der AGB-Kontrolle andererseits im Mittelpunkt. Auf Grundlage der gefundenen Ergebnisse bietet der Verfasser schließlich zwei kautelarjuristische Formulierungsbeispiele arbeitsrechtlicher Entgeltregelungen an.
Inhalt: Wirtschaftsrisiko als Entgeltrisiko – Entgeltregelungen mit Anknüpfung an den Unternehmenserfolg – Dispositivität der Risikoverteilung im Arbeitsrecht – Risikoverlagerung und Sittenwidrigkeitskontrolle – Risikoverlagernde Entgeltregelungen und AGB-Kontrolle – Kontrollfreie Risikoverlagerung.