Show Less
Restricted access

Personalethik

Die ethische Dimension personalwissenschaftlicher Forschung

Series:

Arjan Kozica

Die konzeptionelle Integration von Ethik in die Personalwirtschaftslehre stellt eine bislang ungelöste Herausforderung dar. Daher verwundert es nicht, dass die Diskussion ethischer Fragestellungen in der Personalwirtschaftslehre weitgehend unsystematisch und theoretisch unterbestimmt erfolgt. Auf dieser Erkenntnis aufbauend entwickelt der Autor in seinem Buch das Forschungsprogramm der Personalethik. Dieses Forschungsprogramm geht gerade nicht von einer Integration von Ethik in die Personalwirtschaftslehre aus, sondern nähert sich den ethischen Problemen der Personalwirtschaftslehre aus einer unternehmensethischen Perspektive. Dadurch können bisherige Erkenntnisse zur Ethik in der Personalwirtschaftslehre innerhalb eines systematischen Bezugsrahmens (re-)interpretiert werden. Zudem bietet die Personalethik einen integrierten und theoretisch fundierten Bezugsrahmen für künftige Forschungen.
Inhalt: Theoretische Grundlagen der Personalethik – Zusammenhang Ethik und Personalwirtschaftslehre – Ausarbeitung eines personalethischen Forschungsprogramms – Diskursethischer Vernunftstandpunkt der Personalethik – Darstellung der normativ-kritischen, analytischen, gestaltungsorientieren und grundlagenkritischen Perspektive der Personalethik.