Show Less
Restricted access

Die Bundesfinanzen und die EWG-Steuerharmonisierung

(Unter besonderer Berücksichtigung der Umsatzsteuer)

Series:

Hans Lippuner

Der fortschreitende Integrationsprozess der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft nimmt eine Entwicklung, an der auch die Schweiz nicht vorbeisehen kann. Das Ziel der Arbeit besteht darin, die auf den ersten Blick nicht erkennbaren Zusammenhänge zwischen den schweizerischen Bundesfinanzen und der EWG-Steuerharmonisierung darzustellen und aufzuzeigen, welche Möglichkeiten bestehen, um sowohl die künftigen Finanzbedürfnisse des Bundes zu befriedigen, als auch gleichzeitig eine gewisse Anpassung an den forschreitenden Integrationsprozess zu erreichen.
Aus dem Inhalt: Literaturverzeichnis - Einleitung - Stand und künftige Entwicklung der Bundesfinanzen - Die fiskalrechtlichen, insbesondere die steuerlichen Vorschriften des EWG-Vertrages und ihre Auswirkungen - Die Schweiz und die europäischen Wirtschaftsgemein- schaft: Hypothetische Betrachtungen über die fiskalischen Auswirkungen einer Mitgliedschaft und eines Abseitsstehens der Schweiz - Mögliche Ausgestaltung der Umsatzsteuer zum wesentlichen Element der Bundesfiskalpolitik und als Hilfsmittel der schweizerischen Aussenhandelspolitik.