Show Less
Restricted access

Die grundrechtliche Schutzbereichsbegrenzung

Series:

Katja Arnold

Die Arbeit untersucht die Figur der Schutzbereichsbegrenzung, die in der neueren bundesverfassungsgerichtlichen Rechtsprechung zur Bestimmung grundrechtlicher Schutzbereiche bemüht wird. Nach einer Abgrenzung zur Grundrechtsausgestaltung werden die grundrechtstheoretischen und -dogmatischen Grundlagen der Figur herausgearbeitet. Im Hauptteil analysiert die Verfasserin rückgebunden an den theoretischen Teil Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zu ausgewählten Grundrechten. Anschließend zeigt die Untersuchung grundrechtsübergreifende Entwicklungslinien der bundesverfassungsgerichtlichen Rechtsprechung auf. Wegen ihrer negativen Auswirkungen auf den individuellen Freiheitsschutz plädiert die Verfasserin für einen Verzicht auf die Figur der Schutzbereichsbegrenzung.
Inhalt: Schutzbereichsbegrenzung – Grundrechtsausgestaltung – Grundrechtstheorien – Grundrechtsdogmatik – Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts – Kunstfreiheit – Versammlungsfreiheit – Berufsfreiheit – Lehre vom Gewährleistungsgehalt – Abwägungskritik.