Show Less
Restricted access

Gottesdienst in Korinth

Series:

Dace Balode

Während der Debatten um eine Liturgiereform in der Evangelisch-Lutherischen Kirche Lettlands in den 90er Jahren des 20. Jahrhunderts stellte sich mit neuer Dringlichkeit auch die Frage nach den Anfängen des christlichen Gottesdienstes. Diese Untersuchung geht der Frage am Beispiel der Gemeinde von Korinth nach und versucht, sie im Lichte der jüngsten Forschungen zur Liturgie- und Sozialgeschichte der frühchristlichen Versammlungen zu beantworten. Ein besonderes Augenmerk liegt dabei auf der Verbindung zwischen Wortgottesdienst und Abendmahlsfeier, wie sie anhand des Abschnittes 1. Kor 11-14 nach wie vor kontrovers diskutiert wird.
Inhalt: Forschungsgeschichte zum frühchristlichen Gottesdienst – Feier des Abendmahles – Christliche Hausgemeinden – Versammlungsorte – Architektonische Bedingungen – Soziale Strukturen – Antike Mahlkonventionen – Gebete und Mahlordnungen in der Umwelt – Abendmahlsparadosis – Wortverkündigung – Ämter und Charismen – Glossolalie und Prophetie – Musik im Gottesdienst