Show Less
Restricted access

Entwicklung von Private-Equity-Portfoliounternehmen in Deutschland

Performance und Einflussfaktoren aus Sicht der Portfoliounternehmen

Series:

Peter Henssen

Private Equity wird häufig als eine der innovativen Formen der Unternehmensführung bzw. -entwicklung gesehen. Die oftmals hohen Renditen von Private-Equity-Beteiligungsgesellschaften werfen jedoch die Frage auf, wie sich die Wertsteigerungen erreichen lassen. Die Entwicklung der Portfoliounternehmen spielt dabei – neben Leverage und Multiple-Erhöhungen – eine entscheidende Rolle. Der Autor analysiert quantitativ anhand einer neuartigen Datenbank des Bundesverbands Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) die Performance von Private-Equity-Portfoliounternehmen in Deutschland. Weiterhin geht er auf Basis eines qualitativen Forschungsansatzes auf die langfristigen Einflussfaktoren und Wertetreiber in Portfoliounternehmen ein und gibt mit Hilfe von Interviews Einblicke in ein schwer zugängliches Untersuchungsfeld.
Inhalt: Untersuchung der Entwicklung von Private-Equity-Portfoliounternehmen in Deutschland – Quantitative Analyse der Performance von Portfoliounternehmen auf Grundlage einer Datenbank des Bundesverbands Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften (BVK) – Qualitative Untersuchung anhand von Interviews mit dem Management deutscher Private-Equity-Portfoliounternehmen zu den Einflussfaktoren und Wertetreibern eines gesamten Beteiligungszyklus.