Show Less
Restricted access

Paulus und Jesus im lukianischen Doppelwerk

Untersuchungen zu Parallelmotiven im Lukasevangelium und in der Apostelgeschichte

Series:

Walter Radl

Der Leidensweg des Paulus in der Apg, besonders eindrucksvoll etwa der Rückblick auf den Prozess (28,17-19), erinnert den Leser immer wieder an das Leiden Jesu im Lk. Im Vergleich der beiden Aussagenreihen wird methodisch sauber die Tendenz der lukanischen Redaktion in der Apg zur Parallelisierung mit dem Lk und deren theologische Bedeutung aufgezeigt.
Aus dem Inhalt: Zum Thema - Parallelen zwischen dem Leiden Jesu im Lk und dem des Paulus in der Apg. 1. Textstellen. 2. Themen - Sinngebung und Tragweite der Analogien: Bewusste Parallelisierung - Traditionsgeschichtliches - Die theologische Bedeutung - Anhang zur Stilkritik - Register.