Show Less
Restricted access

Beschreibung, Analyse und Planung von Unterricht als Kernstück der Gymnasiallehrerausbildung in der zweiten Phase

Series:

Walter Hoffmann

Gegenstand der Untersuchung ist die Ausbildung der Gymnasiallehrer in der zweiten Phase. Zugrunde liegt ein Tonbandmaterial, das aus der Arbeit mit Studienreferendaren gewonnen wurde. Vorgelegt wird damit eine explorative Fallstudie, deren Erkenntnisinteresse auf Verbesserung der Lehrerausbildung gerichtet ist. Das wichtigste Ergebnis der Studie liegt in der Aufdeckung des festen Zusammenhangs von Ausbildungssystem, Referendarunterricht, Fachdidaktik und Fachwissenschaft, der «Emanzipation» sowohl für den Referendar als auch für seine Schüler verhindert. Nur eine «Kritische Didaktik» vermöchte ihn aufzubrechen.