Show Less
Restricted access

Das personale System im kommunikativen Beeinflussungsprozess

Psychologisch-sozialpsychologische Mechanismen im Prozess der menschlich-sozietären Kommunikation

Series:

Roger Baud

Der bisherigen Wirkungsforschung - welche sich weitgehend auf soziologisch-demographische Untersuchungen im Massenmedienbereich beschränkte - fehlt es einerseits am Einbezug aller Kommunikationsmodalitäten, andererseits ermangelt die Kenntnis über die intraindividuellen Vorgänge bei der Aufnahme, Verarbeitung und Abgabe von Information. Vorliegende Arbeit versucht im Ansatz und im Aufzeigen der gesamten komplexen Problematik, diese Lücke zu schliessen.
Aus dem Inhalt: Thematische Einführung: Stellenwert der heutigen Wirkungsforschung und Zuordnung vorliegender Arbeit - 1. Das Individuum im Kommunikations-, Beeinflussungs und Wirkungsprozess - 2. Das Bedeutungs-Verstehenskonzept kommunizierter verbaler Inhalte - 3. Das Lern- und Verhaltenssystem - 4. Vorlage zu einer Theorie des personalen Verhaltens im Beeinflussungsfeld individual-sozietärer Kommunikation.