Show Less
Restricted access

§ 142 IV StGB

Ist eine tätige Reue des Gesetzgebers erforderlich?

Series:

Sven Henseler

Im Jahr 1998 wurde mit § 142 IV StGB eine Vorschrift über die tätige Reue beim unerlaubten (Sich-)Entfernen vom Unfallort eingeführt. Die Arbeit untersucht die einzelnen Voraussetzungen und deren Auslegung, die sie in Rechtsprechung und Literatur erfahren haben. Daneben werden die Auswirkungen auf das Strafrecht, das Ordnungswidrigkeitenrecht, das Strafprozessrecht und das Versicherungsrecht dargestellt. Dieser erste Teil der Arbeit wird durch die Gesamtwürdigung der Vorschrift, bezogen auf die Anforderungen an eine gelungene Regelung in Theorie und Praxis, abgeschlossen. Der zweite Teil der Arbeit beginnt mit einer Darstellung und Bewertung verschiedener Reformvorschläge und endet mit einem Vorschlag zur Neufassung des § 142 IV StGB und dessen Erläuterung.
Inhalt: § 142 IV StGB – Tätige Reue bei der sogenannten Verkehrsunfallflucht – Auswirkungen der Anwendung des § 142 IV StGB im Strafrecht, Ordnungswidrigkeitenrecht, Strafprozessrecht und Versicherungsrecht – Historische Betrachtung – Darstellung und Bewertung von unterschiedlichen Reformvorschlägen.