Show Less
Restricted access

Beiträge zur Bilanzierung von Pensionskassenverpflichtungen

Series:

In der vorliegenden Arbeit wird anhand zweier Beispiele aus der Praxis untersucht, wie sich Durchschnittsprämie und Eintrittsgewinn verhalten, einerseits wenn man viele verschiedene Rechnungsgrundlagen in offener und geschlossener Kasse benützt, anderseits wenn sich Bestandesgrösse und Altersstruktur verändern.
Aus dem Inhalt: Literatuverzeichnis - Einleitung - Theoretische Grundlagen - Modellklasse 1: Bestimmung, Durchnittsprämien der geschlossenen rsp. offenen Gesamtheit von 1000 Männern, Eintrittsgewinn, Gesamtheit von Aktiven und Rentnern, Vergleich zwischen den Berechnungen für Männer und Frauen zu EVK/60/3 1/2 % A, offene nicht konstante Gesamtheit - Modellkasse 2: Bestimmung, Finanzierung, Erwartete Bilanzen der Jahre 1942-1947, Tatsächliche Bilanzen der Jahre 1942-1948, Ergebnis, Ursachen des Erfolges, Vergleich mit der geschlossenen Kasse - Zusammenfassung - Tabellenanhang.