Show Less
Restricted access

Ahmed Azmi Efendis Gesandtschaftsbericht als Zeugnis des osmanischen Machtverfalls und der beginnenden Reformära unter Selim III.

Series:

Gümeç Karamuk

Mit dem Ziel, dem mit Reformvorschlägen schliessenden Bericht des ausserordentlichen osmanischen Botschafters in Berlin (1771) über seine Mission und über die preussische Zivil- und Militärverwaltung formal und stilistisch im Rahmen der osmanischen Gesandtschaftsberichte und inhaltlich von der inneren Verfassung des verfallenden Sultanates her zu beleuchten, werden sowohl die Entwicklung des osmanischen Gesandtschaftswesens und der diplomatischen Berichterstattung als auch die politischen Ereignisse, die zu dieser Mission führten, nach einem Rückblick auf den allgemeinen Machtverfall der Pforte und auf die markantesten Reformphasen betrachtet. Textreproduktion der benutzten Handschrift und kommentierte deutsche Übersetzung dieses Gesandtschaftsberichtes bilden den ersten Anhang.