Show Less
Restricted access

Der Geschichtsunterricht in der Volksschule nach den Vorstellungen der bayerischen Regierung und der bayerischen Lehrervereine von der Gründung des bayerischen Lehrervereins 1861 bis zum Ende des zweiten Weltkrieges

Series:

Sigrid Ullwer

Übereinstimmung und divergierende Ansichten in der Auseinandersetzung um den Geschichtsunterricht in der Volksschule bei der bayerischen Regierung und den bayerischen Lehrervereinen; unterschiedliche Grade staatlicher Einflussnahme auf Geschichtsauffassung und -darbietung während der Zeit der Monarchie, der Weimarer Republik, der Diktatur des Dritten Reiches; Möglichkeiten und Grenzen der Einwirkung durch die Lehrervereine auf den Geschichtsunterricht in den einzelnen Epochen.