Show Less
Restricted access

Das BGB-Zahlungsdiensterecht im Kontext der Single Euro Payments Area

Leitlinien zur richtlinienkonformen Auslegung unter vergleichender Berücksichtigung des britischen und französischen Rechts

Series:

Bernd Bertelmann

Das Buch stellt das neue Recht der Zahlungsdienste in seinem europäischen Kontext dar. Es erschließt eine der umfangreichsten Änderungen des Bürgerlichen Gesetzbuches seit der Schuldrechtsreform. In materiellrechtlicher Hinsicht werden die Bereiche der Überweisung, Lastschrift und Kartenzahlung behandelt. Die neuen Regeln gehen auf die europäische Richtlinie über Zahlungsdienste im Binnenmarkt zurück. Die Harmonisierung des Zahlungsdiensterechts ist zudem Teil eines politischen Projektes zur Schaffung eines einheitlichen Euro-Zahlungsraumes (Single Euro Payments Area). Die Bedeutung dieses europäischen Hintergrundes im Rahmen der Auslegung der neuen Vorschriften wird untersucht und in Leitlinien zusammengefasst. Dabei wird besonderer Wert auf die methodische Herangehensweise gelegt.
Inhalt: Zahlungsdienste – Richtlinie – BGB – Single Euro Payments Area – Richtlinienkonforme Auslegung – Auslegungsmethodik – Überweisung – Anscheinsbeweisrechtsprechung – Lastschrift – Einzugsermächtigung – Kartenzahlung – Missbrauch von Zahlungskarten – Rechtsvergleichung Frankreich - Großbritannien.