Show Less
Restricted access

Darstellung und Kritik der Konvergenztheorie

Gibt es eine Annäherung der sozialistischen und kapitalistischen Wirtschaftssysteme?

Series:

Bernd Windhoff

Im vorliegenden Buch hat sich der Autor das Ziel gesetzt, für den Leser die Frage zu klären, inwieweit die verschiedenen «Konvergenztheorien» ihrem Anspruch genügen, einerseits die beobachtbaren sich besonders in der wirtschaftlichen, aber auch politischen Wirklichkeit, auswirkenden Modifikationen der Wirtschaftspolitik in den sozialistischen und kapitalistischen Ländern theoretisch zu erfassen und zu erklären, anderseits Aussagen über die zukünftige mögliche wirtschaftspolitische Entwicklung in den beiden entgegengesetzen Wirtschaftsblöcken ableiten zu können.
Aus dem Inhalt: Vorwort - Problemstellung - Die Thesen einer umfassenden Konvergenz - Die Thesen der partiellen Konvergenz - Die Ablehnung der Konvergenzthesen - Überprüfung der Konvergenzthesen - Dezentralisierungstendenzen in sozialistischen Volkswirtschaften - Zentralisierungstendenzen in kapitalistischen Ländern - Unzureichende Interpretation der polit-ökonomischen Gegebenheiten - Methodologische Unzulänglichkeiten der Konvergenztheorie - Ergebnis - Literaturverzeichnis.