Show Less
Restricted access

Das neomelanesische Englisch

Soziokulturelle Funktion und Entwicklung einer lingua franca

Series:

Anton Bauer

Die Studie behandelt das bislang noch recht unerforschte Gebiet der Entstehung und Bewährung einer der gegenwärtig wichtigsten englischen Tochtersprachen. Bei der Untersuchung des Kommunikationspotentials konnte sich der Autor auf neueste, teilweise unveröffentlichte Unterlagen (Tonbänder, Zeitungsmaterial, Briefwechsel mit Missionaren und Linguisten in Melanesien, persönliche Kontakte zu PE-Sprechern etc.) stützen und anschaulich und überzeugend die Unersetzbarkeit, Leistungsfähigkeit und soziolinguistische Sonderstellung dieses sprachlichen Akkulturationsphänomens darlegen, wobei die gesamte einschlägige europäische und überseeische Literatur berücksichtigt ist.