Show Less
Restricted access

Neueste Entwicklungen zum Glücksspielstaatsvertrag

Beiträge zum Symposium 2011 der Forschungsstelle Glücksspiel

Series:

Tilman Becker

Das achte Symposium Glücksspiel am 24. und 25. März 2011 stellte den Glücksspielstaatsvertrag in den Mittelpunkt. In diesem Band sind die Beiträge der Konferenz zusammengetragen. Themenschwerpunkte sind die Kohärenz der Regulierung, die Besteuerung von Sportwetten sowie der Stand der epidemiologischen Forschung. Weiterhin werden der Spielerschutz, die Spielverordnung, die sozialen Kosten des Glücksspiels und der Markt für Online-Poker diskutiert.
Inhalt: Wolfgang G. Crusen: Vorwort des Vorsitzenden des Beirates und des Kuratoriums – Tilman Becker: Vorwort des Geschäftsführenden Leiters der Forschungsstelle – Salvatore Barbaro: Auf dem Weg zum Glücksspielstaatsvertrag: Ein Etappenbericht – Siegbert Alber: Kohärenz aus europarechtlicher Sicht – Joachim Brückner: Kohärenz aus verfassungsrechtlicher Sicht – Joachim Englisch: Rechtliche Rahmenbedingungen für die Besteuerung von Onlineglücksspielen – Holger Kahl: Probleme bei der Besteuerung von Sportwetten – Norman Albers: Grundzüge der Besteuerung von Sportwetten aus Sicht der Praxis – Jörg Häfeli: Individualisierter Schutz als Grundlage einer Spielerzentrierten Regulierung des Glücksspielsektors – Gerhard Bühringer: Untersuchung zur Evaluierung der Novelle der Spielverordnung – Frank Peters: Die Ermächtigungsgrundlage der Spielverordnung und die Zulassungspraxis der Physikalisch-Technischen Bundesanstalt – Jörg Ennuschat: Online-Spielhallen im Schnittfeld von Gewerbe-, Glücksspiel- und Medienrecht – Tilman Becker: Soziale Kosten der Verschiedenen Formen des Glücksspiels – Ingo Fiedler/Ann-Christin Wilcke: Der Deutsche Markt für Onlinepoker: Umfang und Spielverhalten.