Show Less
Restricted access

Epische Gestaltung bei Ricarda Huch

Formal-inhaltliche Studien zu zwei Romanen: «Von den Königen und der Krone», «Der grosse Krieg in Deutschland»

Series:

Hans-Henning Kappel

In der Ricarda Huch-Forschung, die bisher hauptsächlich das Bild einer neuromantischen Dichterin oder einer grossen Persönlichkeit hat erstehen lassen, wurde die Textanalyse, vor allem die Interpretation der grossen Romanwerke weitgehend vernachlässigt. Der Verfasser untersucht dagegen anhand von zwei der bedeutendsten Romane, die Gelenkstellen im künstlerischen Schaffen R.H.s darzustellen, das gestalterische Können, und erschliesst aus der Textoberfläche immer tiefer liegende Bedeutungsschichten und -zusammenhänge bis hin zum spezifischen Geschichts- und Weltverständnis der Dichterin und Historikerin.