Show Less
Restricted access

Die gemeinsame Trägerschaft von Einrichtungen durch mehrere Bundesländer

Series:

Insa Nutzhorn

Gemeinsame Einrichtungen der Bundesländer stellen die bedeutendste institutionalisierte Form von Länderkooperation dar. Das Hauptziel dieser Arbeit ist eine Systematisierung und rechtliche Analyse der bestehenden Gemeinschaftseinrichtungen. Die Charakteristika und die Funktions- und Arbeitsweise von Gemeinschaftseinrichtungen werden im Wesentlichen unter folgenden verwaltungs- und organisationsrechtlichen Gesichtspunkten analysiert: Rechtsgrundlage von Gemeinschaftseinrichtungen, anwendbares Recht, Rechtsform/Rechtsfähigkeit, innere Organisation und Willensbildung, Finanzierung und Haushalt, Datenschutz, Aufsicht, Rechtsschutz und Haftung, Vertragsänderung, Kündigung, Auflösung und Rechtsweg bei Vertragsstreitigkeiten.

BIC Classifications

  • Society & social sciences (J)
    • Politics & government (JP)
      • Public administration (JPP)
  • Law (L)
    • Laws of Specific jurisdictions (LN)
      • Constitutional & administrative law (LND)
        • Citizenship & nationality law (LNDA)
        • Local government law (LNDU)

BISAC Classifications

  • Business & Economics (BUS)
    • BUSINESS & ECONOMICS / Economics / Theory (BUS069030)
  • Law (LAW)
    • LAW / General (LAW000000)
    • LAW / Government / State, Provincial & Municipal (LAW089000)

THEMA Classifications

  • Society & Social Sciences (J)
    • Politics & government (JP)
      • Public administration (JPP)
  • Law (L)
    • Laws of specific jurisdictions & specific areas of law (LN)
      • Constitutional & administrative law: general (LND)
        • Citizenship & nationality law (LNDA)
        • Local government law (LNDU)
  • Geographical qualifiers (1)
    • Europe (1D)
      • Central Europe (1DF)
        • Germany (1DFG)