Show Less
Restricted access

Marivaux und die deutsche Bühne des 18. Jahrhunderts

Series:

Brigitte Alsleben

Die Untersuchung befasst sich mit der deutschen Rezeption des «théâtre marivaudien» im 18. Jahrhundert im Spiegel der Übersetzungen und Bearbeitungen, der Aufführungen und der Rezensionen. Anhand reichen Quellenmaterials wird Marivaux' vorrangige Stellung im französischen Lustspielrepertoire der deutschen Bühne nachgewiesen, in ihrem Kurvenverlauf nachgezeichnet und auf dem Hintergrund der verschiedenen literarischen Strömungen gedeutet. Eine vergleichende Form- und Gehaltsanalyse bestimmt die Grade der Veränderungen, die sich an Marivaux' Lustspielen in deutscher Übertragung vollzogen haben.