Show Less
Restricted access

W.B. Yeats: Dichterische Theorie zwischen Isolation und Integration

Series:

Hermann Bruch

Die vorgelegte Studie über den irischen Nobelpreisträger W.B. Yeats geht von der Widersprüchlichkeit der Deutungen aus, die von der Forschung bisher vorgelegt wurde. Durch die detaillierte Analyse der theoretischen und dichterischen Werke von Yeats, in denen er die Rolle des Dichters in der Moderne zu bestimmen sucht, wird herausgearbeitet, dass er keiner einheitlichen Deutung zugänglich ist. In der vergeblichen Suche nach Einheit zwischen Werk und Umwelt erscheint er als Paradigma der modernen Dichter, die sich selber zum Problem geworden sind.