Show Less
Restricted access

Das Problem der Bildung im Werke Thomas Manns

Series:

Ulrich Thomet

Auf der Grundlage einer sprachlich-semantischen Voruntersuchung werden die Aspekte der formal-konventionellen Bildung und der Menschenbildung in zwei historischen Parallelschnitten durch das Mann'sche Gesamtwerk (Dichtungen, Essayistik, Briefschaffen) untersucht im Blick auf das Natur/Geist-Weltbild und das Ironie-Verständnis des Dichters.
Aus dem Inhalt: In zwei historischen Parallelschnitten werden die Aspekte der formal-konventionellen Bildung und der Menschenbildung im Gesamtwerk Thomas Manns untersucht.