Show Less
Restricted access

Behandlung von Blasenpapillomatosen mit dem Cytostatikum Thio Tepa

Series:

Johann K. Bührig

Bei der Behandlung der multiplen, nicht infiltrierenden, rezidivieren- den Blasentumoren, der sog. Blasenpapillomatosen, ergeben sich immer wieder Probleme. Es wird über 54 Patienten mit vorwiegend noch benigner Blasenpapillomatose berichtet, die topisch mit dem Cytostatikum Thio-TEPA, einer alkylierenden Substanz, behandelt wurden.
Aus dem Inhalt: Einleitung - Methoden der Cytostatica-Anwendung - Chemotherapeutica in der Behandlung von Blasentumoren - Thio-TEPA - Schema des Vorgehens - Krankengut - Ergebnisse - Komplikationen - Diskussionen der Ergebnisse - Zusammenfassung - Graphische Uebersicht der Anamnesen und Behandlungen - Literaturnachweis.