Show Less
Restricted access

Bestand und Wandel in T.S. Eliots kritischen Schriften

Beiträge zur Deutung

Series:

Rainer Dietrich

Die Arbeit sieht einen Zusammenhang zwischen Unstimmigkeiten der Eliotliteratur, logischen Eigenheiten des Gegenstandes und Verfahrensweisen der Kommentatoren und schliesst aus dieser Konstellation auf die Notwendigkeit differenzierender Neudeutung unter dem Primat der Analyse. Der Kryptogrammatik früher Texte, der Konstitution zentraler Begriffe und dem Aufweis gegenläufiger Entwicklungstendenzen gilt das besondere Interesse.
Aus dem Inhalt: U.a. Methodologisch orientierter Forschungsbericht - Zu Traditionstheorie und traditionsorientierter Kritik - Zur Geschichte des Traditionsgedankens innerhalb des Werks - Formkategorien - Gehaltsorientierte Wertung.