Show Less
Restricted access

Adalbert Stifters Weltanschauung

Series:

Philip H. Zoldester

Adalbert Stiferts Spielart des poetischen Realismus hat eine betont einheitliche Weltschau. Aus der engen Verknüpfung seiner ästhetischethischen Prämissen leitet der Autor die politischen und sozialen Grundsätze ab, bestätigt dessen von Goethe mitgeprägte Natur- und Kunstanschauung und hebt spürbare aufklärerische und katholisch-christiche Einflüsse hervor, die seinen eigentümlichen Konservatismus kennzeichnen.
Aus dem Inhalt: Bibliographischer Hinweis - Einleitung - Verhältnis zur Natur - Kunst - Das Menschenbild - Soziale und politische Ideen - Religiöser Glaube und Vorsehung - Realismus, Klassizismus - Romantismus, Konservatismus - Nachwort - Literaturverzeichnis.