Show Less
Restricted access

Das islamische Wirtschaftsrecht

Series:

Edited By Abdurrahim Kozali, Ibrahim Salama and Souheil Thabti

Islamische Banken und Versicherungen sind weltweit auf dem Vormarsch und verzeichnen zweistellige Wachstumsraten. Auch hierzulande erfreut sich das sog. Islamic Finance & Banking großer Nachfrage. Im Frühjahr 2015 wurde in Deutschland der ersten islamischen Bank die Lizenz erteilt. Produkte und Dienstleistungen dieser Banken basieren auf dem islamischen Wirtschaftsrecht (fiqh al-mu'amalat al-maliyya), welches die Autoren in diesem Band näher beleuchten. Neben der Frage nach der Umsetzbarkeit der Produkte und Dienstleistungen, die maßgeblich von der Konformität mit der hiesigen Rechtsordnung – insbesondere im Hinblick auf aufsichts-, zivil- und steuerrechtlichen Anforderungen – abhängt, behandeln sie grundsätzliche Fragen nach der Vereinbarkeit jener Institute mit dem herrschenden Wirtschaftssystem.

BIC Classifications

  • Humanities (H)
    • Religion & beliefs (HR)
  • Economics, finance, business & management (K)
    • Finance & accounting (KF)
      • Finance (KFF)
        • Banking (KFFK)
  • Law (L)
    • Jurisprudence & general issues (LA)
    • Laws of Specific jurisdictions (LN)
      • Company, commercial & competition law (LNC)
        • Commercial law (LNCB)

BISAC Classifications

  • Business & Economics (BUS)
    • BUSINESS & ECONOMICS / Banks & Banking (BUS004000)
  • Law (LAW)
    • LAW / General (LAW000000)
    • LAW / Business & Financial (LAW009000)
  • Religion (REL)
    • RELIGION / General (REL000000)

THEMA Classifications

  • Economics, Finance, Business & Management (K)
    • Finance & accounting (KF)
      • Finance (KFF)
        • Banking (KFFK)
  • Law (L)
    • Jurisprudence & general issues (LA)
    • Laws of specific jurisdictions & specific areas of law (LN)
      • Company, commercial & competition law: general (LNC)
        • Commercial law (LNCB)
  • Philosophy & Religion (Q)
    • Religion & beliefs (QR)
  • Geographical qualifiers (1)
    • Europe (1D)
      • Central Europe (1DF)
        • Germany (1DFG)