Show Less
Restricted access

Perspektiven des Friaulischen

Eine soziolinguistische Untersuchung am Beispiel junger Erwachsener

Series:

Anja Neuber

Im Zentrum der Untersuchung steht das Friaulische als Minderheitensprache und sein Stellenwert bei jungen Erwachsenen im Alter von 18 bis 30 Jahren. Im Rahmen einer Umfrage ( L’uso del Friulano) ist die Zielgruppe unter anderem zu folgenden Aspekten befragt worden: Niveau der Sprachkenntnisse, Aneignungsprozesse sowie Verwendung als mündliches und schriftliches Kommunikationsmittel. Den Auswertungen vorangestellt sind eine Einführung in das Untersuchungsgebiet Friaul-Julisch Venetien (geographische Lage, historische Entwicklung, Bevölkerung) sowie ein Abschnitt zum Friaulischen als Minderheitensprache. Dieser liefert Definitionen, beschreibt gesetzliche Bestimmungen sowie aktuelle Schutzmaßnahmen und gibt einen Überblick über die derzeitige sprachliche Situation.

Table of contents