Show Less
Restricted access

Über proteolytische Enzyme, deren Prüfmethoden und Einsatzmöglichkeiten in der Waschmittelindustrie

Series:

Hansruedi Jaagi

Die Aufgabenstellung der vorliegenden Arbeit bestand darin, proteolytische Enzympräparate, die speziell in der Waschmittelindustrie Verwendung finden, zu beurteilen.
Aus dem Inhalt: Einleitung - Problemstellung - A. Theoretischer Teil: Allgemeines über proteolytische Enzyme - Uebersicht über die zur Verfügung stehenden Enzyme - Kombinationen von proteolytischen Enzymen mit verschiedenen Komponenten - Allgemeines über die Versuchsanord- nungen - Analytische Methoden - B. Praktischer Teil: Aktivitätsbe- stimmungen von im Handel erhältlichen, proteolytischen Enzymen - Einfluss des pH-Milieus und der Reaktionstemperatur auf die Enymaktivität - Einwirkung der Komponenten auf die Aktivität proteolytischer Enzyme gemessen an den drei Substraten Hämoglobin, Gelatine und Kasein - Einwirkung der Komponenten auf die Aktivität proteolytischer Enzyme gemessen an künstlich beschmutzten Textilien - Enzymatische Waschmittel - C. Zusammenfassung - D. Literaturverzeichnis.