Show Less
Restricted access

Textsorten in der Literatur

Eine Studie zu Gedichten des «Kondor»

Series:

Michael Schecker

Der Autor führt Möglichkeiten der linguistischen und, darauf aufbauend, der statistischen Analyse literarischer Texte vor. Grundlage ist eine knapp skizzierte Theorie des Literarischen literarischer Texte, dabei ist das Literarische des Textsorten-konstituierende Merkmal der materialen Verarbeitung von Sprache zu Texten. Ziel sind objektive Analysen literarischer Texte (Analysen, nicht Interpretationen). Solche Analysen werden ansatzweise vorgeführt an Gedichten des «Kondor» (Expressionismus), speziell an einem Text von Grossenberger kontrastiv zu einem Text von Heym.
Aus dem Inhalt: Theoretische Grundlagen I: Textkonstitution - Analysen zur Textkonstitution - Theoretische Grundlagen II: Statistische Auswertungen - Statistische Analysen zur Textkonstitution anhand von Grossenbergers «Götzendienst» und Heyms «Nach der Schlacht».