Show Less
Restricted access

Die Frage nach dem «richtigen Recht» als Strukturproblem

Series:

Kurt Kettembeil

Von Kants Vernunftrecht ausgehend, gelangt die Betrachtung unter Berücksichtigung von Stammlers Lehre vom Richtigen Recht und Kelsens Normenhierarchie zu der Einsicht, das Recht könne nur begriffen werden, wenn es auf Handlungsstrukturen abgebildet werde. Unter diesem Aspekt erweist sich die Frage nach dem Richtigen Recht als Scheinproblem.