Show Less
Restricted access

Das Dritte Reich und Mexiko

Studien zur Entwicklung des deutsch-mexikanischen Verhältnisses 1933-1942 unter besonderer Berücksichtigung der Ölpolitik

Series:

Klaus Volland

Mexiko und Deutschland waren traditionell freundschaftlich verbunden. Das Bündnis der Regierung Cardenas mit der mexikanischen Linken und die entgegengesetzte Parteinahme im Spanischen Bürgerkrieg führten zu einer politischen Konfrontation zwischen Mexiko und dem Dritten Reich. Die Arbeit macht deutlich, wie diese Konfrontation durch das deutsch-mexikanische Ölgeschäft am Vorabend des Zweiten Weltkrieges aufgeweicht, und wie und wodurch sie im Weltkrieg - bis zur mexikanischen Kriegserklärung 1942 - wieder erhärtert wurde.