Show Less
Restricted access

Die Investitionsprojekte im Verkehrswesen und die Regionalpolitik in den Entwicklungsländern

Eine empirische Untersuchung - Beispiel Zaire

Series:

Bohdan J. Gorski

Worauf kann und soll der Wohlstand in Entwicklungsländern aufgebaut werden? Der Autor betont, dass neben einer allgemeinen Entwicklungsstrategie länderspezifische Entwicklungsstrategien zu entwickeln sind, die auf einer eingehenden Analyse der jeweiligen konkreten Entwicklungsbedingungen der einzelnen Länder beruhen müssen. - Nach langjährigen Studien «an Ort und Stelle» kommt der Autor zu dem Ergebnis, dass in Zaire der Aufbau eines integrierten Verkehrswesen eine entscheidende Entwicklungsbedingung ist, die erste Voraussetzung zur Förderung der interregionalen Arbeitsteilung und zur Bildung eines funktionsfähigen Binnenmarktes. Das Schwergewicht der Arbeit liegt bei der Untersuchung von 2 Projekten, dem Bau der Eisenbahnlinie Kinshasa-Ilebo und der wirtschaftlichen Erschliessung der Provinz Kivu.