Show Less
Restricted access

Mite Kremnitz (1852-1916)

Eine Vermittlerin der rumänischen Kultur in Deutschland

Series:

Renate Grebing

Unter dem Gesichtspunkt der deutsch-rumänischen Beziehungen vor 1914 wird die Bedeutung der deutschen Schriftstellerin Mite Kremnitz, bekannt als Gönnerin und Muse des grossen rumänischen Nationalschrift- stellers Mihai Eminescu, für die rumänische Literaturwissenschaft dar- gestellt: Vertraute des literarischen Zirkels «Junimea» und Über- setzerin der diesem Kreis entstammenden Literatur, literarische Mit- arbeiterin Carmen Sylvas (Königin Elisabeth von Rumänien) und Ver- fasserin von Romanen über Themen aus der rumänischen Gesellschaft ihrer Zeit.