Show Less
Restricted access

Das Theorie-Praxis-Problem im Ausbildungsbereich

Empirische Langzeituntersuchung der 2. Phase der theologischen Ausbildung am Theologischen Seminar Herborn. Beobachtung des F-Kurses

Series:

Karl Martin

Die Diskussion um das Theorie-Praxis-Problem ist von dem Bemühen getragen, beide Funktionen in ein Verhältnis gegenseitiger Leistung zu bringen. Die Arbeit versucht anhand von empirischem Material zu zeigen, dass sich Theorie nur auf dem Umweg über Reflexion mit Praxis vermitteln lässt, bzw. dass die Praxis nur auf dem Umweg über das Erleben für die Theorie relevant werden kann. Die Konsequenzen, die diese Einsicht für die Reform von Ausbildung hat, werden an Konfliktfeldern der 2. Phase der theologischen Ausbildung aufgezeigt. Was speziell das empirische Material der Untersuchung angeht, so wird es mit Hilfe von Methoden ausgewertet, die vom Verfasser neu entwickelt worden sind.