Show Less
Restricted access

Psychologische Faktoren in der Ätiologie des Rauschmittelmissbrauchs

Series:

Manfred Wöbcke

Gesicherte Erkenntnisse über die Ursachen des Rauschmittelmissbrauchs sind unabdingbare Voraussetzung für die Ableitung wirksamer prophylaktischer und therapeutischer Konzepte. Besondere Bedeutung kommt hierbei psychologischen Merkmalen der Persönlichkeit und der sozialen Umgebung zu. Es gilt, bei der Erforschung auf Spekulationen, Vorwürfe und Meinungen zu verzichten und sorgsam zwischen Ursache und Wirkung bei korrelierenden Merkmalen zu trennen.
Aus dem Inhalt: Bisherige Ursachenforschung in Europa und Nordamerika - Theoretische Ansätze - Gesellschaftliche Ursachen - Empirische Untersuchungen - Kritik der gegenwärtigen Ursachenforschung - Ein Modell zur Entstehung von Rauschmittelmissbrauch und Drogenabhängigkeit - Empirische Untersuchung über Ursachen-Hypothesen.