Show Less
Restricted access

Weiterbildungsinteressen und Weiterbildungsmöglichkeiten in mittelständischen Unternehmen

Eine empirische Untersuchung in nordhessischen Betrieben

Series:

Bardo Heger

Die besondere Bedeutung beruflicher Weiterbildung wird in der öffentlichen und wissenschaftlichen Diskussion meist mit dem ökonomischen Interesse der Unternehmen und der Wettbewerbsfähigkeit des 'Industriestandorts Deutschland' begründet. Die Interessen der Beschäftigten an beruflicher Weiterbildung werden dagegen allenfalls beiläufig erwähnt. Diese empirische Studie untersucht am Beispiel mittelständischer Unternehmen, welche Ziele die Beschäftigten mit beruflicher Weiterbildung verfolgen und inwieweit sie dabei von den Betrieben unterstützt werden. Neben positiven Ansätzen zeigt die Untersuchung auch die Defizite betrieblicher Weiterbildung auf, die sich häufig auf die bereits besser Qualifizierten konzentriert und selbst den Bedarf an Anpassungsqualifizierung nur unzureichend abdeckt.
Aus dem Inhalt: Anlässe, Inhalte und Organisation betrieblicher Weiterbildung in mittelständischen Unternehmen - Beteiligung und Interessen der Beschäftigten an beruflicher Weiterbildung.