Show Less
Restricted access

Die bundesdeutsche Luft- und Raumfahrtindustrie 1945-1970

Ein Industriebereich im Spannungsfeld von Politik, Wirtschaft und Militär

Series:

Christopher Andres

Mit dieser Arbeit wird erstmals eine geschichtswissenschaftliche Gesamtdarstellung des Aufbaus der bundesdeutschen Luft- und Raumfahrtindustrie nach 1945 vorgelegt. Wie kein anderer Industriebereich nimmt die Luft- und Raumfahrtindustrie einen besonderen Platz im Spannungsfeld der politischen, militärischen und industriellen Interessen ein. Die Arbeit zeichnet den Weg dieses Industriesektors nach, der vom völligen Verbot und der Demontage nach Ende des Zweiten Weltkrieges zur gleichberechtigten Partnerschaft in europäischen Flugzeugprogrammen wie TORNADO und AIRBUS und verschiedenen Raumfahrtprojekten Anfang der siebziger Jahre geführt hat. Hierbei wird auch das Verhältnis von Staat und Luft- und Raumfahrtindustrie an Hand ausgewählter Beispiele analysiert.
Aus dem Inhalt: Situation der ehemaligen deutschen Luftfahrtindustrie vor Aufhebung der alliierten Verbote (1945-1955) - Wiederaufnahme der industriellen Tätigkeit im Luft- und Raumfahrtbereich nach 1955 - Darstellung der europäischen Flugzeugprogramme TORNADO und AIRBUS.