Show Less
Restricted access

Trainingssysteme für bankbetriebliche Entscheidungen

Series:

Carsten Weimann

Nicht selten werden wissenschaftlich fundierte und in der Praxis bereits eingesetzte Controllinginstrumente theoretisch und isoliert gelehrt. Durch die Einbindung der Instrumente in ein computergestütztes Planspiel kann das Verständnis über die praktischen Einsatzbereiche und das Zusammenspiel dieser Instrumente im Entscheidungsprozeß entwickelt werden, indem über die Interpretation von Informationen hinaus die Auswahl und Anwendung von Entscheidungstechniken in einer simulierten Entscheidungssituation geübt wird. Ein solches Trainingssystem für bankbetriebliche Entscheidungen wird hier vorgestellt. Basis des Trainingssystems sind drei Simulationsmodelle, die die Umwelt, den Markt und die Bank selbst abbilden. Zur Auswertung der von diesen Modellen erzeugten Daten steht eine Reihe Entscheidungsunterstützungsinstrumente zur Verfügung, die flexibel den jeweiligen Informationsanforderungen angepaßt werden können.
Aus dem Inhalt: Vom Planspiel zum Entscheidungstrainingssystem - Überblick über die in der Bundesrepublik eingesetzten Bankplanspiele - Konzeption der Simulationsmodelle der volkswirtschaftlichen Umwelt, des Marktes und insbesondere der Banken unter Berücksichtigung von Planbuchungssätzen - Darstellung der Controllinginstrumente des Entscheidungstrainingssystems.