Show Less
Restricted access

Outsourcing in der Produktentwicklung

Eine transaktionskostentheoretische Betrachtung der zunehmenden Fremdvergabe pharmazeutischer Produktentwicklungsaufgaben in der BRD

Series:

Lutz Dillmann

Produktentwicklungsmanager in Pharmaunternehmen haben im Laufe der vergangenen Jahre Entwicklungsaufgaben zunehmend an Auftragsentwicklungsunternehmen, sogenannte Contract Research Organizations, fremdvergeben. Dieser branchenweite Outsourcingprozess hat zu einem beträchtlichen Wachstum des Marktes für Auftragsentwicklungsleistungen beigetragen. Diese Arbeit sucht die zunehmende Fremdvergabe pharmazeutischer Entwicklungsaufgaben durch Transaktionskosten zu erklären. In die hierzu durchgeführte Untersuchung wurden Entwicklungsmanager aus Pharmaunternehmen sowie Mitarbeiter von Contract Research Organizations eingebunden.