Show Less
Restricted access

Dreidimensionale Packprobleme

Lösungsverfahren basierend auf den Meta-Heuristiken- Simulated Annealing und Tabu-Suche

Series:

Monika Sixt

Dreidimensionale Packprobleme (Beladung von Paletten, Containern, Lkws, etc.) zählen zu den schwierigsten Problemen aus dem Bereich der Logistik. Im Rahmen des Gütertransportes im Flug-, See- und Landverkehr gewinnt die effektive Ausnutzung der vorhandenen Transportkapazität auch im Hinblick auf die erheblichen Umweltbelastungen zunehmend an Bedeutung. Vorrangiges Ziel der Arbeit ist die Entwicklung und Implementierung heuristischer Verfahren zur Lösung allgemeiner Containerbeladeprobleme. Als Grundlage werden die Ideen moderner Meta-Heuristiken (Simulated Annealing, dessen Derivate Threshold Accepting und Great Beluge sowie Tabu-Suche) verwendet. Die neu entwickelten Verfahren werden einer umfangreichen Performanceprüfung unterzogen. Der Vergleich der neuen Verfahren untereinander und mit einer konventionellen Heuristik zeigt, daß die neuen Lösungsverfahren mit den konventionellen, problemspezifischen Verfahren erfolgreich konkurrieren können. Besonders hervorzuheben ist dabei die deutliche Überlegenheit der Tabu-Suche.
Aus dem Inhalt: Einführung in die Packproblematik - Beschreibung der Grundkonzepte von Meta-Heuristiken - Neue Ansätze zur Lösung eines dreidimensionalen Packproblems basierend auf den Ideen des Simulated Annealing und der Tabu-Suche.