Show Less
Restricted access

Das Product Placement im Kinospielfilm

Series:

Florian Asche

Die werbewirksame Einblendung von Produkten in Kinospielfilme gehört mittlerweile zur ständigen Praxis der Filmproduzenten und Werbeagenturen. Diese Abhandlung stellt die wesentlichen wettbewerbsrechtlichen Probleme des Product Placements dar. Der Autor geht insbesondere kritisch auf die jüngste Rechtsprechung und den verfassungsrechtlichen Interessenkonflikt im Rahmen des Product Placements ein. Zu dessen Lösung bietet er einen Kompromiß zwischen Verbraucher- und Produzenteninteressen an.
Aus dem Inhalt: Allgemeines zu Begriff, Geschichte und werbepsychologischer Funktion des Product Placements - Product Placement und Wettbewerbsrecht - Der verfassungsrechtliche Konflikt im Rahmen des Product Placements.