Show Less
Restricted access

Konstitutionalismus und Imperialismus

Der Reichstag und die deutsch-russischen Beziehungen 1890-1914

Series:

Der Autor untersucht Grundlagen und Grundbedingungen der Aussenpolitik des Wilhelminischen Kaiserreiches am Beispiel der deutschen Russlandpolitik zwischen 1890 und 1914. Ausgehend von der Überlegung, dass die Regierung in den zentralen Bereichen der Rüstung, des Aussenhandels, der Kolonial- und der Fremdenrechtspolitik von der legislativen und etatrechtlichen Zustimmung des Reichstags abhängig war, beschreibt und diskutiert er Inhalt und Verfahren dieser Konsensbildung und fragt nach ihrer Bedeutung für die imperialistische «Weltpolitik» und die politische Verfassung des Kaiserreiches.