Show Less
Restricted access

Zur Messung der Dienstleistungsqualität

Eine theoretische und empirische Studie zur Methodenentwicklung unter besonderer Berücksichtigung des ereignisorientierten Ansatzes

Series:

Thomas Bezold

Die Bedeutung der Dienstleistungsqualität als einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren für den Unternehmenserfolg wird in Theorie und Praxis gleichermaßen anerkannt. Um hohe Dienstleistungsqualität aufzubauen und zu sichern, bedarf es jedoch eines ständigen Feedbacks mit den Kunden. Damit rückt die Frage nach den geeigneten Methoden in den Mittelpunkt. Die Studie greift diese Problematik auf und setzt sich mit der Qualitätsbewertung von Dienstleistungskunden und den Methoden zur Messung der Dienstleistungsqualität auseinander. Im Ergebnis wird eine neue Methodenkombination entwickelt und evaluiert. Auf der Basis der empirischen Erkenntnisse werden wertvolle Anwendungshinweise zur Messung der Dienstleistungsqualität unter besonderer Berücksichtigung der Sport- und Freizeitbranche gegeben.
Aus dem Inhalt: Dienstleistungen und Qualität in der wissenschaftlichen Diskussion - Die Bedeutung der Dienstleistungsqualität für den Unternehmenserfolg - Analyse des Informationsverhaltens und der Qualitätsbeurteilung von Dienstleistungskunden - Hauptvarianten der merkmalsorientierten Qualitätsmessung - Methoden zur ereignisorientierten Qualitätsmessung - Empirische Ergebnisse zur kontaktpunktorientierten Messung der Dienstleistungsqualität des Münchner Olympiaparks und einer multinationalen Sportanlage - Methodische Empfehlungen und Anwendungshinweise zur Messung der Dienstleistungsqualität unter besonderer Berücksichtigung sportökonomischer Einsatzfelder.