Show Less
Restricted access

Byzanz im Spiegel der literarischen Entwicklung Frankreichs im 12. Jahrhundert

Series:

Ilse Seidel

Die geistige Auseinandersetzung mit Byzanz schien für Frankreich erst mit der Eroberung Konstantinopels und durch die direkte Berührung der beiden Kulturkreise gegeben zu sein. Der literarische Aufschwung des 12. Jahrhunderts lässt aber schon sowohl für die «chanson de geste» als auch für den Liebes- und Abenteuerroman ein starkes Interesse an Byzanz, dem christlichen Rivalen des Ostens, erkennen: Die Führungsrolle der abendländischen Gesellschaft wird hierbei in immer neuen Varianten herausgearbeitet.