Show Less
Restricted access

Fahrschullehrerausbildung

Ihre rechtlich-pädagogischen Grundlagen in Österreich

Series:

Werner Schwendenwein and Wolfgang Roula

Dieses Buch gewährt in seinem ersten Teil Einblicke in frühere und vor allem in derzeit geltende Rechtsgrundlagen zur Ausbildung sowohl von Fahrschülern als auch deren Fahrschullehrern und Fahrlehrern in österreichischen Fahrschulen. Der zweite Teil beinhaltet u.a. didaktisch-methodische Grundsätze (einschließlich Supervisionstaxonomie) sowie verkehrserzieherische Hinweise im Hinblick auf Erteilung fahrtheoretischen und fahrpraktischen Unterrichts, womit ein wesentlicher Beitrag zur professionellen Fahrschulausbildung vorliegt, der auch gegebenenfalls von der «Laienausbildung» genutzt werden kann, wenn beispielsweise Erziehungsberechtigte die professionelle Fahrschulausbildung ihrer Kinder aktiv und sinnvoll unterstützen wollen.
Aus dem Inhalt: Historische Entwicklung des österreichischen Fahrschulwesens - Lenkberechtigung in Österreich - Organisation, Aufgaben der österreichischen Fahrschulen - Ausbildung der österreichischen Fahr(schul)lehrer - Lerntheoretische Grundlagen für Fahrschullehrer - Pädagogische Grundlagen des Berufsvollzuges von Fahrschullehrern - Didaktische Vermittlungselemente - Prüfungen im Rahmen der Fahrschülerausbildung.