Show Less
Restricted access

Physiologischer Neukantianismus und Evolutionäre Erkenntnistheorie

Die Probleme des Reduktionismus in der Evolutionären Erkenntnistheorie

Series:

Heinz Schmitz

Dieses Buch behandelt drei Problembereiche. Erstens werden die Vor- und Nachteile des Hypothetischen Realismus als erkenntnistheoretische Grundlage der Evolutionären Erkenntnistheorie dargestellt. Dies erscheint notwendig, da der Großteil der Evolutionären Erkenntnistheoretiker diesen Ansatz als selbstverständlich voraussetzt, seine Probleme aber nicht weiter beachtet. Zweitens wird auf dem Physiologischen Neukantianismus und dessen allgemeine Schwierigkeiten aufmerksam gemacht. Drittens werden die internen Probleme einer Evolutionären Erkenntnistheorie aufgezeigt. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die reduktionistischen Schwierigkeiten gerichtet, die mit der Behauptung einer phylogenetischen Entwicklung unseres Erkenntnisapparates in Abhängigkeit von der Außenwelt zustande kommen.
Aus dem Inhalt: Der Hypothetische Realismus als erkenntnistheoretische Grundlage - Der Physiologische Neukantianismus - Probleme des Reduktionismus in der Evolutionären Erkenntnistheorie.