Show Less
Restricted access

Entstehung betrieblicher Weiterbildungsstrukturen im Dritten Reich

Series:

Heinz Müglich

Die Studie leistet einen wichtigen Beitrag zur historischen Berufsbildungsforschung. Der Autor rekonstruiert den Aufbau und die Entwicklung der betrieblichen Weiterbildung anhand historischer Quellen. Er dokumentiert, daß sich auf der Grundlage der in der Phase der Hochindustrialisierung herausgebildeten Berufsform im Dritten Reich ein vielfältiges Netz von Weiterbildungsangeboten entwickeln konnte. Für die Historiographie der Erwachsenen- bzw. Weiterbildung bedeutet die Arbeit eine Abkehr von der vorherrschenden Meinung, daß betriebliche Weiterbildung in nennenswerter Form erst in den siebziger Jahren entstanden sei.
Aus dem Inhalt: Zur wissenschaftlichen Thematisierung der betrieblichen Weiterbildung - Entwicklungsstand vor 1933 - Auf- und Ausbau der betrieblichen Weiterbildung im Dritten Reich - Destrukturierung nach 1945.